Kaffeekränzchen

— SAVE THE DATE!! — Kaffeekränzchen No. 2 am 23. Juni 2017 — INFOs folgen —

Am 21. April 2017 ist es soweit: Wir starten im Stadtgespräch mit unserem ersten „Kaffeekränzchen“ in eine neue Culturado-Ära!

Los geht’s um 16:00 Uhr mit „Brass Riot“, drei sportlichen Nachwuchskünstlern aus Lüneburg, deren FB-Profil folgendes ausspuckt: „Die Musik von Brass Riot ist eine Mischung aus elektronischer Clubmusik und fett-breitem Saxophonsound, die zum „upturnen“ anregt. Zusammen mit harten, eingängigen Drumbeats und Synthesizer-Sounds spürt man, was Blaskapelle alles bedeuten kann!“

Am Freitag gibt’s „Brass Riot“ allerdings unplugged, rein, minimalistisch.

test Foto © Benjamin C. Christ / Constantin von Estorff (links) und Carl Weiß. Saxophonisten bei "Brass Riot".
Foto © Benjamin C. Christ / Constantin von Estorff (links) und Carl Weiß. Saxophonisten bei "Brass Riot".

Gefolgt wird dieses musikalische Highlight von Yannic Langer, seines Zeichens Student der Kulturwissenschaften in Lüneburg, der Poetisches liebt und vorträgt.

Danach schließt sich Benjamin C. Christ an mit einer „Improvisation auf 7 und 3/4 Variationen über ein Vereinsthema“. Vielleicht werden es auch einige Viertel mehr – oder weniger.

Der Rest ist Kaffeekränzchen. Also sich kennenlernen, quasseln, Telefonnummern austauschen, gemeinsame Projekte planen, nölen, jubeln, jammern, Kaffee trinken.

Sowas halt.

Wann: Freitag, 21. April 2017 / Start 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Wo: “Stadtgespräch” / Am Sande 25 / 21335 Lüneburg